Neue Energie aus Altholz

Bernhard Böcker-Riese macht Biomasse massentauglich

Bernhard Böcker-Riese
Ingenieur

Zur Geschichte

Die VDI-Ingenieurgeschichten

Entdecken Sie, wie Ingenieure unseren Alltag verbessern und lassen Sie sich von der Vielfältigkeit des Ingenieurberufs überraschen. 

Ingenieurleistungen sind allgegenwärtig, sie sind der Grundpfeiler des Standorts Deutschland und werden trotzdem viel zu oft verkannt. Das will der VDI nun ändern. Und zwar mit den Ingenieurgeschichten. Denn wer könnte besser für den Berufsstand sprechen, als echte Ingenieure?

Ein Klick auf die Galerie führt Sie zur nächsten Geschichte.

Darum freuen wir uns darauf, Ihre Geschichte zu erzählen!

Jetzt Entdecken

"Dazu zeigen wir beispielhafte Geschichten, die das rüberbringen - ohne Fachchinesisch und sehr persönlich. Wir wollen die vielen Innovationen der Ingenieurinnen und Ingenieure auch Menschen außerhalb der Technik-Community bekannter machen, denn sie wissen oft gar nicht, wieviel Ingenieurskunst sie überall umgibt."

Es wird einfach Zeit, zu zeigen, was deutsche Ingenieure leisten.

Der VDI

Sprecher, Gestalter, Netzwerker

Ingenieure brauchen eine starke Vereinigung, die sie bei ihrer Arbeit unterstützt, fördert und vertritt. Diese Aufgabe übernimmt der VDI Verein Deutscher Ingenieure. Seit über 150 Jahren steht er Ingenieurinnen und Ingenieuren zuverlässig zur Seite. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Das überzeugt: Mit rund 154.000 Mitgliedern ist der VDI die größte Ingenieurvereinigung Deutschlands. Als drittgrößter Regelsetzer ist er Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

Ingenieure und ihre Geschichten.

Die Kraft der Innovation hilft Ingenieuren dabei, das Leben und die Welt Stück für Stück besser zu machen. Haben auch Sie mit einer Entwicklung daran mitgewirkt? Oder kennen Sie jemanden, der an einer solchen Leistung beteiligt war? Dann erzählen Sie uns diese Geschichte. Denn wir möchten ganz Deutschland zeigen, wie sehr Ingenieure die tägliche Lebensqualität bei uns verbessern. Und das tagtäglich, im unscheinbar Kleinen wie im unübersehbar Großen.